Almanach No.51 Wilder Advent IV




Ab dem 16. Dezember verändert sich das Thema. Advent geht in Vorweihnacht über. Es geht auf Weihnachten zu. 
Die Zeit will Aufmerksamkeit.


Bis zum 16. Dezember noch Rorate-Messen statt. 

Rorate coeli de super ist der Hymnus dieser Zeit.
'Tauet Himmel den Gerechten, Wolken regnet ihn herab' - in der Übersetzung von Friedrich von Spee. 

Nun folgt im Stundengebet die Zeit der O-Antiphonen auf Weihnachten zu.

Im Brauchtum kreist vieles um die längste Nacht der Wintersonnenwende, drei Tage vor Weihnachten.
In ihr soll abgesponnen sein. Das Waschen und das Backen, die Arbeiten des alten Jahres enden.

Krampen und Perchten, die Wilde Jagd und Herbergsumgänge gehen über Land. 

Auf Weihnachten zu.